Back to Top

Harmonie für Körper, Geist und Seele

Qi Gong heißt wörtlich übersetzt, das Arbeiten mit der Lebensenergie.

Qi Gong ist eine Atem- und Bewegungstherapie aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, nach der die Lebensenergie, das Qi, in einem Leitbahnensystem, den Meridianen, unseren Körper durchströmt.

Qi Gong-Übungen haben nachweislich einen positiven Einfluss auf unseren Bewegungsapparat, unser Herz-Kreislauf-System, unser Immunsystem und unsere Psyche.

Regelmäßiges Üben erfrischt den Körper, beruhigt den Geist und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Die körperlichen Bewegungen sind langsam und fließend, beinahe wie ein Tanz.

Das bewusste Atmen lässt die innere Stille wachsen und gibt Qi die Möglichkeit, mit seiner vollen Kraft zu fließen.

Die polaren Kräfte wie das Yin und Yang werden harmonisiert und der Lernende wird ein nie zuvor erkanntes Glücksgefühl erfahren.

Wer kann Qi Gong erlernen? Die einfachen und wirksamen Übungen können von jedem Menschen – gleich  welchen Alters – erlernt werden.

Man braucht keine besondere Beweglichkeit oder Begabung. Qi Gong ist eine hervorragende Ergänzung zu sportlicher Betätigung. Sie werden von der zunehmenden Beweglichkeit Ihres Körper profitieren.

Ich biete Kurse an bei Sport Hörmann und TSV Weilheim.

Meine Kurse sind zertifiziert und werden bei regelmäßiger Teilnahme als Präventionskurse nach § 20 Abs. 1 SGB V von vielen Krankenkassen bezuschusst. (Handlungsfeld: Entspannung)
Ich stehe Ihnen gerne für Informationen und Fragen zur Verfügung.